aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von ProRacer
  • ProRacer

73 Beiträge seit 09.01.2004

Löhne in D bald auf Polenniveau

Selbst die Polen verdienen schon fast so viel wie die Deutschen. Nur
mal ein Beispiel- Einkäufer bei einer grossen Baumarktkette in D 1180
Euro netto. Bekannter in Polen Einkäufer bei einer Baumarktkette -
3400 Zloty netto was umgerechnet ca 900 Euro sind. Gas und Strom
kosten in Polen ca nur die Hälfte, Lebensmittel auch, Mieten ca 60%
vom deutschem Niveau, KFZ-Steuer gibt es da nicht und Versicherung
kostet ca. knapp die Hälfte. ( Würde ich meinen Wagen in Polen
zulassen würde ich ca. 1000 Euro im Jahr sparen !!! ) Der Pole lebt
also von knapp 900 Euro so, als hätte er in D fast 2000 netto und das
für gleiche Arbeit. Gibt zwar noch viele unterbezahlte Bereiche wie
Verkäuferinnen die nur 1200 Zloty haben, aber die gibs in D ja auch.
Man sieht also, während sich in D die Löhne eher senken, steigen sie
woanders und das obwohl die Lebenskosten viel geringer sind. Auch
beachtenswert- eine OP-Schwester verdient in Irland ca. 2800 netto,
in D 1300. Ein Lokführer in der Schweiz ca 4000 und in D nur 1500.
Ein Fahrer der GLS-Pakete in Brandenburg fährt verdient 800 netto für
10-11 Stunden täglich. Diese Beispiele könnte man ewig weiter führen.
Wir werden hier nähmlich nur noch verarscht und ausgebeutet.
Deutschland ist im Vergleich zum westlichen Europa ein
Niedriglohnland. Aber unsere Politiker wollen uns was anderes
erzählen. Leider sind wir so dumm und wählen diese Lügner immer
wieder und die sitzen in den Aufsichtsräten, passen die Gesetze zu
ihren Gunsten an. Kein Wunder das Deutschland z.B. nicht das
EU-Abkommen zur Bekämpfung von Korruption unterzeichnet. Dann würde
es so einigen Bonzen an den Kragen gehen. Wer sagt D braucht kein
Mindestlohn ist entwder ein Ausbeuterschwein oder verblödet im Kopf.
In allen anderen Ländern funktioniert das mit dem Mindestlohn, also
geht das auch bei uns. Und im übrigen brauchen wir nicht mehr über
die sogenannten Ostblockländer lachen - die lachen nähmlich schon so
langsam über uns. Ja selbst die Polen kommen immer weniger zur
Spargelernte. Wir werden noch so armseelig enden !
Bewerten
- +