Menü
Avatar von arne anka
  • arne anka

mehr als 1000 Beiträge seit 25.02.2000

Re: REST-Request cachen und kontrolliert weiterreichen

Ansichtssache schrieb am 05.07.2019 02:31:

Ich glaube du vermengst hier 2erlei.

Ich glaube, Du hast die Frage nicht verstanden.
Stell Dir einfach einen Loadbalancer vor, der den Traffic analysiert und nur bestimmte Teile weiterreicht.
Und dann auch noch mit einem ausfallenden Empfänger leben kann und den Traffic solange vorhält, bis er ihn abliefern kann.

Ich kann mich im REST-Backend noch so genial aufstellen, wenn's Netzwerk hakt oder anderes ausserhalb meiner Kontrolle passiert, schiesst der Sender seine Daten in's Nirwana ohne sich zu kümmern.

Ich habe das Gefühl, Apache Kafka könnte sowas leisten, aber mal abgesehen von der unsäglichen Sprache der Dokumentation (Heidegger ist ein Groschenroman dagegen) scheint mir das Ding ein Monstrum und Overkill für meine Zwecke.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (05.07.2019 16:39).

Bewerten
- +
Anzeige