Menü
Avatar von bowflow
  • bowflow

9 Beiträge seit 06.12.2007

Internetmarke der Post efiliale: Gebühren z.T. nicht nutzbar

Hallo,

über das folgende sollte berichtet werden, denn es dürfte nicht nur
mich allein sondern wohl tausende betreffen:

Die Deutsche Post bietet den Service eine Internetmarke auszudrucken,
was durchaus praktisch ist und je nachdem, z.b. bei Paket auch etwas
günstiger ist als im Shop vor Ort.

Es fällt jedoch schon auf dass, es mehrere Seiten gibt die eigentlich
dasselbe sollen:
DeutschePost.de
DHL.de
Internetmarke.de
efiliale.de
Der Endkunde versteht das zumindest nicht....

Ich habe mich also über DeutschePost.de registriert und eine
Päckchenmarke geordert, die 3,90 gekostet hat, jedoch mit 10 Euro
bezahlt werden musste (Mindestbetrag). Die restliche 6,10 Euro
sollten beim nächsten einkauf verwendbar sein.
Witzigerweise wird dieser Restbetrag aber nicht auf jeder der oben
genannten Seiten angezeigt. Mehrere Anrufe führten dazu dass momentan
offentbar akute Schwächen im System sind und man diese Seiten auch
zusammenführen will ("demächchst"), damit diese Probleme nicht weiter
auftreten.

Fakt ist, mein Restguthaben kann ich nun nur auf DeutschePost.de
nutzen, für eine Päckchenmarke, muss ich mich jedoch weiterleiten auf
efiliale.de, wo ich nicht an meine Gebühren rankomme. Obwohl ich ja
schon beim ersten Kauf auch eine Päckchenmarke geholt habe,n ist dies
so nicht mehr möglich. Technisch!
Der Mitarbeiter der technischen Hotline berichtete selbst amüsiert
von dem unglaublichen Chaos und riet mir zur Kündigung mit
Rücküberweisung.

Sie ahnen es, die Kündigung ist raus, die Frist läuft Montag ab,
bisher keinerlei Rückmeldung von irgendwem.....

Vielleicht nützt es ja, das ganze auch hier im Forum publik zu
machen, schließlich reden wir nicht von einer kleinen Firma , sondern
der Deutschen Post bzw.DHL.

---------------------------------------------------------------------
---
Folgend die Mail die ich mit Einganngsbestätigung an
efiliale.kundenservice@deutschepost.de gechickt habe, am 11.04.2012
---------------------------------------------------------------------
---
Betr: Kündigung und Rücküberweisung meines Restguthabens von 6,10
Euro)
"xxxxxxx@gmx.de"

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 9.3.12 habe ich mich unter der email-Adresse "xxxxxx@gmx.de"  auf
der Seite Deutschepost.de registriert.

Es wurde eine Internetmarke zu 3,90 Euro gekauft, jedoch mussten per
Paypal 10,00 Euro bezahlt werden, der Restbetrag sollte
gutgeschrieben werden.
Ein erneutes einloggen heute brachte jedoch keinen Restguthaben von
6,10 Euro.

Also habe ich die Hotline 0180-55555 aus der Bestätigungsmail der
Registrierung angerufen. Man hat mir dann aus einem Leitfeiden zum
vorgehen vorgelesen, der offensichtlich nicht mehr aktuell war, da
die dort beschrieben Knöpfe nicht mehr an entsprechender Stelle
waren. Die Mitarbeiterin hatte soetwas (einen simplen Login Vorgang!)
offenbar noch nie gemacht. Ich entschied mich aufzulegen und mein
Glück nochmals bei einem weiteren Mitarbeiter zu versuchen. Dieser
erklärte mir, dass ich ja auch gar nicht die richtige Nummer gewählt
habe (entschuldigung, diese war nunmal so in der eMail der Deutschen
Post angegeben).
Also die 01803-7826748 (technische Hotline). Der Mitarbeiter war
kompetent und hat mir geraten, beim nächsten mal direkt diese Hotline
anzurufen und den Sachverhalt ein wenig klären können:

Es gibt leider mehere Internetseiten:
DeutschePost.de
DHL.de
Internetmarke.de
efiliale.de
etc.

Je nachdem über welche Seite man sich nun einloggt,bekommt man
guthaben angezeigt oder auch nicht. Allein dieser Zustand ist
eigentlich shon eine ziemliche Zumutung!
Über Internetmarke.de ( http://www.internetmarke.de ) konnte ich mich
schließlich einloggen und bekam auch mein restguthaben angezeigt.

Ich war ein wenig besänfitgt bedankte mich und wollte nun erneut eine
Paketmarke ausdrucken. Dies ging aber wieder nicht über diese Seite,
man wurde weitergeleitet zu:
efiliale.de
Dort musste man sich erneut einloggen, war aber nicht möglich! Also
habe ich erneut angerufen und man bestätigte mir, dass ich momentan
keine Paketmarke über mein Konto bestellen kann. Dazu müsse ich mich
umregistrieren und neu aufladen.

Die Deutsche Post kann selbst darüber entscheiden, ob Kundenservice
so aussieht. Ich habe für mich entschieden, dass ich dies schon als
Frechheit empfinde und ich bitte mein vorab überwiesenes Geld
umgehend zurückerstattet haben möchte!

Kündigung:

Überweisen Sie mir bitte mein Restguthaben von 6,10 Euro binnen 14
Tagen (bis zum 23.04.2012) auf folgendes Konto und löschen meinen
Account "xxxxxxxxxxxx@gmx.de" bei Ihnen im Anschluss.
Thomas B.xxxx
Kontonr: xxxxxx
BLZ: xxxxx

Bei Rückfragen: xxxxxxxxx

Bewerten
- +
Anzeige