Menü
Avatar von wickelon
  • wickelon

26 Beiträge seit 11.09.2016

Re: Internetmarke der Post efiliale: Gebühren z.T. nicht nutzbar

Ich weiß, das hier ist ein uralter Beitrag, aber das Post-Problem gibt es ja weiterhin und deshalb kommt hier immer mal wieder einer vorbei und liest das.

Was Du schreibst, zeigt eigentlich das Problem, es löst es nicht.

Solange man ein Informatik-Studium benötigt, um eine Briefmarke ausdrucken zu können oder den Grund herauszufinden, warum das nicht geht, erledigt sich das Thema von selbst.

Die Post (und alle anderen ehemaligen Beamten-Hochburgen wie Bahn, Telekom u.ä.) ist für den Durchschnittsbürger ungeeignet. Punkt! Es sei denn, der Bürger ist zufällig noch nebenberuflich Masochist und liebt es, sich zu quälen. Da gibt es dann aber einfachere (und schönere) Methoden als die Dienste der Post in Anspruch zu nehmen.

Über den Ärger mit diesen Beamten-Konzernen könnten viele Leute ein mehrbändiges Werk schreiben, die Erfolgserlebnisse passen auf eine Ansichtskarte vom Oktoberfest.

Bewerten
- +
Anzeige