Menü
Avatar von Chuky
  • Chuky

1 Beitrag seit 01.10.2019

Cookies und Drittanbieter-Skripte

Hallo,

ich beschäftige mich momentan mit der Verwendung von Cookies und Skripten oder generell Ressourcen von anderen Servern.

Ich hoffe ich liege richtig damit, das Cookies und Drittanbieter-Ressourcen (Bilder, JavaScripts, usw.) getrennt zu betrachten sind.

In der Datenschutzerklärung muss also jedes Cookie aufgeführt werden und was es tut. Außerdem muss in der Datenschutzerklärung jede Einbindung von anderen Ressourcen aufgeführt werden. Beispiel:
Ich binde zwei Bilder von xyz.de und ein JavaScript von exampejs.de ein, dann muss ich in meiner Datenschutzerklärung angeben das ich Daten wie IP-Adresse usw. an xyz.de und examplejs.de übermittel.

Liege ich damit soweit erstmal richtig?

Wenn das so stimmt, wie verhält es sich dann z.B. mit dem Facebook Pixel oder Google Analytics? Wenn ich das richtig verstanden habe wird bei beiden JavaScript vom Server geladen (also eine externe Ressource eingebunden), welche dann den Cookie setzt.
Kann/muss/darf ich in diesem Fall beide Dinge in der Datenschutzerklärung getrennt aufführen? Sprich ich muss einmal auf das Cookie hinweisen und einmal darauf das ein Skript von einer externen Ressource geladen wird?

Danke schon mal für eure Hilfe! Ich versuche im Moment in das Thema etwas rein zu finden.

Grüße
Chuky

Bewerten
- +