Menü
Avatar von Ferlinghetti
  • Ferlinghetti

2 Beiträge seit 05.06.2018

iPhone kaputt nach Akkutausch - mein Problem?

Hallo allerseits,

habe Anfang des Jahres den Akku meines iPhones tauschen lassen (bei einer "freien" Werkstatt - nicht bei Apple). Der Akku funktionierte von Anfang an nicht richtig (Ladekapazität wurde schnell immer schlechter), habe das aber erst mal "so hingenommen".
Vor einigen Tagen hat sich der Akku dann aufgebläht und das iPhone de facto von innen zerdrückt.
Der Händler sagt nun, dass die Ursache ja auch von irgendwo anders her hätte kommen können und lehnt daher Schadensersatz ab. Ausserdem versteift er sich darauf, dass er für Batterien ja eh nur 14 Tage gewährleistet - steht leider auch so in seinem Kleingedruckten.

Und nun? Muss ich den Frosch schlucken? Oder seht Ihr Chancen?

Bin gespannt auf Eure Antworten

Johannes

Bewerten
- +
Anzeige