Menü
Avatar von Tobias Claren
  • Tobias Claren

mehr als 1000 Beiträge seit 14.11.2002

Software um Schilder zu erstellen (Suche/Idee)?

Hallo.

Gibt es eine Software mit der man Schilder erstellen kann?
Es wäre eine Vereinfachung.
Also die verschiedenen Typen von Schildern wie die weißen und gelben "Straßenschilder" mit dem schwarzen Rand etc..
Das man bei jeder Größe (DinA4, DinA3, DinA5, DinA2, FHD, UHD...) und Auflösung z.B. die scharfe Umrandung hat.
Man kann jetzt denken "keiner kann DinA2 drucken", aber doch, wenn man 4x DinA4 druckt, schneidet (kein Randlosdruck) hat man zwar Verluste, aber doch ein großes Poster.
Adobe Reader kann ein Dokument in X Teile splitten. Allerdings wäre das natürlich auch eine Funktion die so eine Software anbieten kann.
Ich will damit Schilder erstellen, als Angebot zum Ausdruck. Und es würde den Aufwand doch verringern.
Aktuell muss Ich da irgendwelche Bilder aus dem Internet suchen, und dort Text etc. entfernen. Als Basis. Ist ja legal, keine "Schöpfungshöhe" vorhanden".
Aber da muss die Basis gut sein, möglichst hoch auflösend etc..
Wenn ich aber ca. DinA4 auf DinA2 oder sogar DinA1 aufblase (wo finde Ich denn solche Schilder mit zig Megapixeln, die Schilderhändler bieten viel weniger, ist ja nur ein Verkaufsfoto...), wird z.B. der Rand unscharf, grob etc. Und DinA2 ist nur 4 Blätter, das kann jeder basteln.
Und wer es haben will, der klebt sich sogar 8 zusammen. Gebrauchte A3-fähige Laserdrucker gibt es für 30, 40, 50, 60... Euro. Ich habe hier z.B. einen rund 100Kg schweren Kyocera (Triumph-Adler, aber ist ein Kyocera). Hat evtl. um die 50 Euro gekostet...

Und gerade die "Schild"-Optik ist eine sehr auffällige.
Egal ob man es sich auf das Auto, hinter die Heckscheibe, an ein Fahrrad oder an die Haustüre etc. klebt.

Text einsetzen kann man noch leicht mit Bildbearbeitung etc. einsetzen.
Aber wenn man schon so eine Software hätte, dann am besten doch gleich mit Texteingabe. Automatischer Positionierung in den Grenzen der Umrandung, Vorgabeabstand zu der Umrandung (man geht ja auch nicht bis ganz dran), Schriftarten (inkl. der offiziellen Din Mittelschrift auf Schildern, die Alte mit dem oben spitzen kleinen t habe Ich z.B. kostenlos aus dem Internet), evtl. noch ein paar Symbole/Piktogramme, einsetzen externer Symbole/Piktogramme, offizielle Schilderfarben (z.B. das Gelb) etc..
Möglichst auch mit Hintergrund und Invertierung etc.. So dass z.B. eine Zeile Text statt schwarz auf Gelb, in Gelb auf Schwarzem Hintergrund angezeigt wird. Der schwarze Hintergrund etwas größer als der Text. Ich finde z.B. 150% der Texthöhe gut. Die gleiche Zugabe natürlich auch rechts und links, damit es rundherum gleich viel ist.
Kann man vorgeben und die Möglichkeit der Änderung schaffen.

Ich würde eine gute ausführliche Software bevorzugen.
Aber ein guter Online-Editor wäre als Tipp auch gut.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (17.02.2019 16:23).

Bewerten
- +
Anzeige