Tools
Alle Heise-Foren > heise online > Software > Tools > Datenfluss bei Videokonferenz…
Avatar von belafon
  • belafon

91 Beiträge seit 05.02.2003

Datenfluss bei Videokonferenzsystemen

Hallo,

ich hoffe, meine Frage ist hier richtig platziert.

In dieser Zeit des Homeschoolings durfte ich verschiedene Videokonferenzsysteme kennenlernen: Zoom, BigBlueButton, Webex etc. Unsere Internetanbindung ist nicht so mächtig hier auf dem Land ("bis zu" 30 Mbps).

Auffällig ist, dass die Verbindungsqualität meist schlechter wird, je mehr Teilnehmer es gibt bzw. je mehr TN Video und Audio aktiviert haben. Bisher war ich davon ausgegangen, dass die Streams der Teilnehmer auf dem (z. B. Zoom-)Server kombiniert werden und man also immer nur *einen* kombinierten Stream empfängt, dann dürfte aber die TN-Anzahl keinen Einfluss haben.

Wie funktioniert der Datenfluss in Videokonferenzen wirklich? Wo finde ich Informationen hierzu?

Beste Grüße,

Martin

Bewerten
- +