Avatar von stereotyp72
  • stereotyp72

mehr als 1000 Beiträge seit 11.09.2001

Re: GameStop (NYSE:GME) Short-Squeeze möglich

Ende Dezember 2020 hatte der Großaktionär RC Ventures (Ryan Cohen) seinen Anteil aufgestockt, er bringt auch neue Leute ins Management-Board, um den Laden zu retten. Die anderen Großaktionäre (u.a. BlackRock, Vanguard, State Stree und Morgan Stanley) verhalten sich offenbar eher passiv, jedenfalls nicht so aktionistisch. Gestern (22.1.21) stiegt der GME-Kurs an der NYSE auf ein neues Allzeithoch: Die 52-Wochenspanne liegt nun bei $2.57 bis $76.76.

Es ist aber schon irgendwie beängstigend, wenn der Tagesgewinn im Depot 5-stellige Werte erreicht und man sich trotzdem noch zur Unterschicht zählt. (Beim Lidl hatte ich gestern sogar schon kurz den Champagner in der Hand, dann aber doch wieder den Secco für 1,99 EUR in den Wagen gelegt.)

Auch meine wikifolios laufen heiß, da hat GameStop durch den extremen Kursanstieg derzeit eine sehr hohe Gewichtung. Es sind keine Hebelderivate enthalten, nur Aktien:
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfselect08

der aktuelle Bestand mit Ticker und Gewichtung:

GME 46,7% Gamestop Corp. A United States MAXN 8,3% Maxeon Solar Techs Singapore HIBB 7,6% Hibbett Sports Inc. United States MUX 7,1% Mc Ewen Mining United States AMCX 5,4% AMC Networks Inc.A United States LGND 4,1% Ligand Pharmaceuticals Inc. United States BIGC 3,7% Bigcommerce Hld. United States WPG 3,7% Washington Pr.Grp New United States AXDX 3,6% Accelerate Diagnostics United States Cash 6,5%

Eigentlich wollte ich mich im wfselect08 auf 8 Aktien beschränken, nun sind es 9.

Bewerten
- +