Avatar von Informationsfreak
  • Informationsfreak

8 Beiträge seit 29.11.2020

Re: Master abbrechen?

Das klingt nach einem tollen Erfolg! Glückwunsch!
Wenn du momentan so unglücklich bist mit deinem Master, solltest du dir meiner Meinung nach schon überlegen, ob du nicht abbrechen solltest! Es kann nicht sein, dass man überhaupt keine Motivation hat, etwas zu machen.

Es ist aber wiederum auch normal, dass man mal Phasen im Studium hat, wo man nicht wirklich motiviert ist. Ich denke, jede Person kennt solche Abschnitte. Man muss schon auch sehen, dass der Master vor allem da ist, damit er auf dem Papier stehen kann. Mit einem abgeschlossenen Master verdient man dann auch automatisch mehr Geld. Ein Doktor ist natürlich dann auch nur zu machen, wenn man den Master hat.

Es ist aber auch kein Weltuntergang den Master abzubrechen. Ein Master kann auch später nochmals aufgegriffen werden. Ob deine Punkte dann verfallen sind, solltest du abklären können! So könntest du jetzt momentan arbeiten und später dann, deine Ausbildung weiterführen.

Grundsätzlich würde ich dir empfehlen, auf dein Bauchgefühl zu hören! So wird eigentlich immer die richtige Entscheidung getroffen!

Bewerten
- +