Avatar von FreeBeastie
  • FreeBeastie

53 Beiträge seit 17.04.2005

Re: Klage gegen den Einsatz von Windows 10 in Behörden? Wer traut sich?

Oftmals laufen Diskussionen so:es wird viel lamentiert und Wissen wird dargestellt.
Mit dem eigentlichen Problem hat es aber nicht mehr so viel zu tun.
Du scheinst ein Meister darin zu sein, viel zwischen den Zeilen zu lesen, was da gar so nicht steht aber das dann als gegeben darzustellen.Vielleicht glaubst du ja dann anschließend daran.

Ich habe meine Ablehnung gegenüber Microsoft ausgedrückt.Interessiert mich nicht ob die auf Kohle angwiesen sind um ihre Mitarbeiteter zu bezahlen.

Sie haben alles in allem viele falsche Entscheidungen getroffen und da sie halt mal so ein Gigant sind ist es auch schwer sich zu verändern.

Die bucklige Verwandschaft sind sie aber nun mal nicht und ich fühle mich nicht verbunden um ihnen in ihrer Existenz weiterzuhelfen.

Die Dinos sind auch ausgestorben.Lag wohl auch an mangelnder Anpassung.

Etwas feines, sicheres schnelles, wo man sieht und spürt das man sich dort über die Probleme der Zeit auch biegt, wäre mir lieber.

rückwärtsrollende Backups, Backups, Backups verschlüsselte Kommunikation, verschlüsselte Datenträger.Ein geschlossenes System, welches eher kommuniziert anstatt konfiguriert(gehackt) zu werden..Vielleicht meintest du das ja mit deinem Harvard only

Bewerten
- +
Anzeige