Avatar von Stoffelchen
  • Stoffelchen

mehr als 1000 Beiträge seit 18.12.2009

Schon wieder Blabla und heisse Luft! Bring endlich Belege bei!

EhNickma schrieb am 20.04.2018 14:15:

Das liegt nur in der Verantwortung des Softwareherstellers.

Was an einfachem Deutsch verstehst du nicht ?

Wenn also dein Softwarehersteller keine ausreichende Dokumentation erstellt, hast du die falsche Software für dich gekauft.

100% Fehler des Kunden falls das nicht Vertragsgegenstand geworden ist.

Grüße EhNickma

Unverändert: du laberst nur Scheissdreck, statt deine Behauptungen zu belegen.
Hier entlang:
https://www.heise.de/forum/iX/News-Kommentare/DSGVO-Deutsche-Unternehmen-schlecht-vorbereitet/Klar-ist-das-Anfaenger-know-how-was-soll-sonst-von-dir-kommen/posting-32243126/show/

Was für ein Quatsch.

Da läuft taglich/monatlich ein Löschjob.

Die nötigen Parameter werden aus der Steuertabelle entnommen.

In welcher Steuertabelle finde ich denn diese "Parameter"?
Was soll das für eine "Steuertabelle" sein? In der finde ich die ESt, sonst nix. :-D
Was sollen das also für "Parameter" sein? Magst du die beschreiben/benennen?

Wie kommst du auf täglich/monatlich? Wo finde ich diese Vorschrift?

###########

Da kommt einfach nix von dir, nur heiße Luft und Ausflüchte!
=> Dummschwätzer!

Bewerten
- +
Anzeige