Avatar von MartinDJR
  • MartinDJR

mehr als 1000 Beiträge seit 08.09.2015

Re: auch bloß unwirksame Ausreden

Dann wird eben der wirtschaftlich Begünstigte zur Kasse gebeten.

Bei einer Webseite, auf der man neben Informationen zum Fußballverein (der von dieser Webseite angeblich nichts weiß) auch noch Informationen zur deutschen Bundesregierung (die von der Webseite auch keine Ahnung hat) bekommt, wären der Fußballverein und die deutsche Bundesregierung wohl gleich viel bzw. wenig "wirtschaftlich begünstigt":

Beide haben keinerlei Einnahmen von der Webseite.

Bei einem Webshop sähe die Sache natürlich anders aus.

Falls man manches im Ernstfall erst ermitteln muß, weil irgendwelche Verschleierungsversuche stattgefunden haben, dann zahlt derjenige eben hinterher auch noch die Ermittlungskosten.

Wie bitte soll man nachweisen können, dass es erlogen ist, dass der Webseitenbetreiber sowohl die Webseiten der Bundesregierung als auch die des Fußballvereins aus welchen Gründen auch immer auf seinen eigenen Server kopiert hat?

Bewerten
- +
Anzeige