Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von x-beliebig
  • x-beliebig

mehr als 1000 Beiträge seit 15.06.2003

ist das nicht generell ein Spiegelbild unserer kollektiven Handlungsweise?

Es wird Schwachsinn gemacht und es gibt genug Mechanismen, die das
Durchdringen von Vernunft auf die "Entscheidungsebene" verhindern.

So sehe ich das wenigstens. Es ist eine schöne Demonstration, in
welchem kollektiven Zustand wir uns befinden.

Es wird genug technisch Versierte gegeben haben, die darauf
hingewiesen haben. Ich möchte nicht wissen, wie häufig der Vergleich
mit der berühmten Postkarte im Zusammenhang mit e-Mail gemacht wurde.
Und ich kenne die panischen Gesichter, wenn man ihnen die Verwendung
von Verschlüsselung nahe legt.

Ich finde es spiegel wieder, wie wir Menschen sind: wir brauchen gar
nicht die durchdringende Gewissheit darüber, dass wir möglichst
versucht haben das zu tun, was am sinnvollsten ist (belegt durch
logische Überlegungen und unter Heranziehung allen zugänglichen
Wissens). Es reicht, dass wir die ungefähre Gewissheit haben alle
anderen machen es in etwa genau so.

Und Menschen dieses Schlages treffen sich in einer Stadt, nach der
die dortige Konferenz dann benannt wird, und versuchen das Eintragen
von CO2 in die Atmosphäre zu begrenzen. Na prost Mahlzeit!

Bewerten
- +
Anzeige