Menü
Avatar von H4ndy
  • H4ndy

263 Beiträge seit 12.07.2004

Re: Verwirrende Lizenzbedingungen: AGPL + verwirrende Ausnahmen?

Lars Rohwedder schrieb am 16.04.2018 15:45:

Ich habe versucht, die Lizenzbedingungen zu verstehen.

Auf Github prangt zwar groß: "GNU Affero General Public License v3.0", aber dann gucken wir ins Kleingedruckte:

Nein, das ist keine verwirrende Ausnahme. Ist vermutlich dem etwas kompliziertem Rechts-Englisch geschuldet.

Dort steht nur folgendes: Erzeugst du dir deinen eigenen Client aus dem Quellcode und verbindest dich damit zu den offiziellen Wire-Servern, fällt dein Client automatisch unter die AGB von Wire (https://wire.com/legal/#terms). Sprich, er muss sich dann an die Bedingungen halten, die der Server und Wire vorgeben (dazu zählen dann vermutlich auch Lizenzsachen für den Business-Betrieb).

Verbindest du dich mit deinem selbst erzeugten Client zu anderen Servern (z.B. deinem eigenen), dann kannst du damit machen, was du willst.

Bewerten
- +
Anzeige