Avatar von Gretsch13
  • Gretsch13

28 Beiträge seit 16.06.2016

Re: ich finde den auch ganz super ... aber wie ist das mit der e2e-Verschlüssel

Wire ist tatsächlich zu jedem Client voll e2e verschlüsselt.
Ich versuche es mal vereinfacht darzustellen (wenn ich da auf dem richtigen Stand bin, ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, man möge mich verbessern/ergänzen):

- Wenn du dich an einem neuen Client anmeldest, aber schon Chats von anderen Clients bestehen, werden diese nicht oder nur teilweise synchronisiert (das gibt Wire als Sicherheitsfeature an, allerdings kann ich auch wenn ich den neuen Client nachträglich verifiziere nicht nachsynchronisieren, oder doch? Wenn doch möglich, bitte angeben, wie?)
Jeder zukünftige Traffic wird aber zu allen Clients synchronisiert.

- Jeder Client, der in deinem Account eingetragen ist, hat ein eigenes Key-pair, mit dem verschlüsselt wird, womit für jeden Client eine eigen e2e-Verschlüsselung besteht (das geht zum Beispiel bei Telegram nicht, wenn da ein geheimer Chat gestartet wird, ist der nur von dem Client einsehbar, der ihn gestartet hat, wenn ich da auf dem aktuellen Stand bin)

- Daten werden bei Wire nicht auf den Servern vorgehalten, sondern zwischen deinen Clients synchronisiert (wenn ich da noch auf dem richtigen Stand bin)

- sämtliche Nachrichten, Bilder, Videos, Gifs, Dateien.... können von allen Clients eingesehen werden, die zum Zeitpunkt des Verschickens in deinem Account registriert waren (bei Timern nur solange, wie vom Timer angegeben, startend vom ersten Ansehen auf irgendeinem Client)

Wie oben bereits geschrieben, gerne verbessern und ergänzen. :-)

Bewerten
- +
Anzeige