aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Codehunter
  • Codehunter

mehr als 1000 Beiträge seit 26.09.2002

RFCI ist in der Praxis der größte Bullshit

Allein der Ansatz, Mailserver zu blacklisten, die keine
Standardpostfächer haben, ist einfach überholt. Jeder Spambot feuert
doch zuerst auf abuse@, info@ und postmaster@. Die Kontaktaufnahme
dagegen läuft i.d.R. über die Impressumsseiten. Zumal nicht mal jeder
Domainbetreiber überhaupt weiß was ein RFC ist und dass man abuse@
und postmaster@ anlegen muss um später nicht unerklärliche
Zustellungsprobleme zu bekommen wenn einer der beteiligten
SMTP-Server RFCIBL einsetzt. Ich richte diese "Spamkübel"
grundsätzlich nur noch als Weiterleitungen ins Nirvana ein. Damit ist
RFCI zufriedengestellt und man hat trotzdem Ruhe in Sachen
Blacklist-Wildwuchs. 

Um es nochmal ganz klar zu sagen: Mir sind diese Uralt-RFCs einfach
scheißegal.

Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige