Menü
Avatar von reichhart
  • reichhart

mehr als 1000 Beiträge seit 06.01.2000

Thumbs up!

Auch wenn ich (zur Zeit) kein *BSD nutze (was jederzeit wieder sein kann), ist das eine positive Nachricht und auf jeden Fall zu begrüßen.
Auch wenn ich zum großen Teil Linux nutze, würde ich eine Monokultur desselben nicht gut finden. Konkurrenz ist Ansporn und belebt das "Geschäft". Und ich möchte jederzeit Alternativen und eine Wahl haben.

Was passiert, wenn alles ein Einheitsbrei wäre, lässt sich zur Zeit an den uniformierten Poettering-Fanbois erahnen, die jeden als "Ewiggestrigen" diskreditieren, der andere Implementierungen als systemd (was auch nicht auf BSD läuft) für Init nutzt.

(Welch Ironie, von *faschistisch* argumentierenden Gleichgeschalteten als "Ewiggestriger" bezeichnet zu werden.)

Ich bin für Multikulti. :-)

Bewerten
- +
Anzeige