Avatar von masltov
  • masltov

mehr als 1000 Beiträge seit 11.10.2001

Durch das Gesetz zum Bundestrojaner wir das IT-Sicherheitsgesetz zum Witz.

Durch das Gesetz zum Bundestrojaner wir das IT-Sicherheitsgesetz zum Witz.

Wenn Behörden (Durch das IT-Sicherheitsgesetz) einerseits verpflichtet sein sollen Sicherheitslücken an die Hersteller zu melden, bestimmte Behörden aber genau solche Sicherheitslücken ausnutzen (und entsprechend verschweigen) müssen, um eine Software wie den sogen. Bundestrojaner überhaupt in Betrieb setzen zu können, wird das IT-Sicherheitsgesetz zum Witz.

Was lernt eigentlich ein Gesetzgeber (und die Ministerialbeamten, die die Gesetzestexte schreiben) aus den Sicherheitsvorfällen der letzten Wochen? Speziell der WannaCry-Ausbruch war doch nur möglich, weil die NSA über viele Jahre eine ihr bekannte Sicherheitslücke dem Hersteller verschwiegen hat. Dadurch wurde die "Security Agency" zum Mittäter. Das gleiche geschieht gerade in Deutschland mit dem BKA, das per Gesetz (Bundestrojaner) zum Mittäter beim Verschweigen von Sicherheitslücken wird.

masltov

Bewerten
- +