Menü
Avatar von umberhulk
  • umberhulk

610 Beiträge seit 17.08.2011

Re: Wofür BSD und warum?

FreeBSD ist einfach aus einem kompletten Betriebssystem entstanden und hat Wurzeln.

Es ist aus einem Guss von einem Entwicklerteam mit dem Spirit ein komplettes Betriebssystem "best practice" weiterzuentwickeln.

Wie sagten wir damals so schön .. "Linux ist was für Windows Hasser, BSD ist etwas für Unix Liebhaber." Und ich meine, da ist eine Menge dran.

Das kann man möglicherweise nur dann verstehen, wenn man Unix von Anfang an mitbekommen hat .. so ab Microsoft Xenix.

Ich muss leider wegen meinen Anwendungen Windows zuhause einsetzen. Wenn ich wieder Unix machen könnte, dann würde es definitiv FreeBSD sein. Das qualitativ beste Unix, das ich seit 386BSD/FreeBSD 1.0 kennen und schätzen gelernt habe.

Bewerten
- +
Anzeige