Menü
Avatar von MetaCircularEvaluator
  • MetaCircularEvaluator

mehr als 1000 Beiträge seit 20.03.2015

Re: Wofür BSD und warum?

User schrieb am 26.07.2017 17:28:

Ich persönlich verwende FreeBSD als schlankes, stabiles und einfach zu wartendes Server-Betriebssystem für einen DNS-und Webserver nach dem 'Fire-and-Forget' Prinzip.

Während sich bei Linux gefühlt aller 3 Monate grundlegende Änderungen am Systemstart und Dateisystem ergeben (z.B /var/log/messages) läuft hier im wesentlichen alles wie immer. Das ist mir wichtig, da ich das nur so nebenbei betreibe und der Admin-Job eigentlich nur Zeit kostet...

Bei FreeBSD brauche ich meine 5 Jahre alten Dokus nicht auf den Müll zu werfen und das Ding macht einfach was es soll.

Oh, interessant.

Bekomme ich die IP Adresse deines Servers, um mir mal anzuschauen was herauskommt, wenn der Admin-Job eigentlich nur Zeit kostet und man deswegen ein System nach dem 'Fire-and-Forget' Prinzip betreibt?

FreeBSD verhindert doch sicher auch in dem Fall, dass irgendwas unangenehmes passieren könnte, oder?

Bewerten
- +
Anzeige