Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von arcticfox
  • arcticfox

mehr als 1000 Beiträge seit 30.08.2002

Manche Anbieter wollen doch gar kein Video per HTML5

weil da die Videostreams ungeschützt über das Netz und auf den
Rechner übertragen werden müssen, und das wollen einige Anbieter von
Videostreams gar nicht.

Der Flash-Player wird von einigen Anbietern für geschützte Inhalte
auch weiterhin genutzt werden; z.B. für VoD.
Ja, Flash unterstützt eine Verschlüsselung des Videostreams zwischen
Server und Browser; etwas was bei HTML5 gar nicht vorgesehen ist.

Ansonsten wird die Entscheidung darauf hinauslaufen dass entweder ein
Codec genutzt wird welcher zwar frei von Patenten ist, dafür aber
recht ineffizient komprimiert oder die MPEG LA verzichtet auf die
Lizenzzahlungen für die Nutzung von H.264 für die Nutzung im
Internet.

Bewerten
- +
Anzeige