Avatar von OscarWild
  • OscarWild

mehr als 1000 Beiträge seit 02.05.2003

Re: Vollständige Beschreibung aller geforderten Type Constraints wird schwierig

Lars Rohwedder schrieb am 22.11.2017 16:02:

Das knallt dann erst, wenn ein Benutzer dein Template mit einem Typen instanziiert, das dann eben diese impliziten Typ-Anforderungen nicht erfüllt, so wie es bisher ohne "Concepts" (d.h. alle Type Constraints sind implizit) auch schon passiert.

Es wäre auch fast schon schwarze Magie, wenn der Compiler alle Eventualitäten erahnen würde. Aber auch wenn die Constraints nie vollständig formuliert sein werden - wenn ich an C++98 zurückdenke, musste man sich dazu kräftig verbiegen, und trotzdem ließ sich vieles kaum oder gar nicht erschlagen. Mit C++14 lassen sich Constraints schon wesentlich zielsicherer formulieren.
Daher bin ich schon sehr gespannt auf die Concepts (habe mich allerdings noch nicht damit befasst - bis unsere Toolchain das mitmacht, wird es wohl leider noch ein paar Jährchen dauern).

Bewerten
- +
Anzeige