Menü
c't Fotografie

Anmeldung zum Fotomarathon Hannover ab sofort möglich

Seit dem 15. März haben alle Fotobegeisterten die Möglichkeit, sich für Hannovers ersten Fotomarathon anzumelden. Der Wettbewerb, dessen Partnerkreis auch c't Fotografie angehört, findet am 9. September 2017 statt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
Anmeldung zum Fotomarathon Hannover ab sofort möglich

Ein Marathon der besonderen Art wartet am 9. September in Hannover auf ambitionierte Fotografen: Der Verein Fotografie und Kommunikation veranstaltet nach dem Vorbild anderer Städte von 10 bis 22 Uhr den ersten Fotomarathon. Die Anmeldung ist ab sofort auf der Website fotomarathon-hannover.de möglich, die Teilnahmegebühr beträgt 29 Euro. Die ersten 100 Anmelder zahlen nur 25 Euro, wenn sie sich bis zum 30. April registriert haben. Die Gesamtzahl der Teilnehmer ist auf 300 begrenzt.

Der Kröpcke - wird er wohl zu den Motiven gehören?

(Bild: Fotografie und Kommunikation e.V.)

Die teilnehmenden Fotografen müssen zwölf anspruchsvolle fotografische Aufgaben lösen, die erst am Wettbewerbstag bekanntgegeben werden und ein gewisses handwerkliches Geschick erfordern: Von jedem vorgegebenen Motiv darf nämlich nur ein einziges, unbearbeitetes Foto eingereicht werden. Es dürfen sowohl Digital- als auch Analogkameras genutzt werden. Smartphones und Tablets sind hingegen von der Teilnahme ausgeschlossen.

Nach dem Marathon werden sämtliche Fotos ausgestellt. Eine dreiköpfigen Jury, bestehend aus dem Naturfotografen und Art Director Benny Rebel, dem Reportagefotografen und Prof. Dr. Rolf Nobel (FH Hannover) sowie dem Chefredakteur von c't Fotografie Dr. Jürgen Rink, begutachtet die Bilder und wählt die besten Aufnahmen aus. Am 28. Oktober werden die Sieger gekürt; mindestens die zehn bestplatzierten Teilnehmer erhalten einen Sachpreis.

Weitere Details und die genauen Teilnahmebedingungen zum Fotomarathon sowie ein Blog der Veranstalter finden sich ebenfalls unter der oben genannten Internet-Adresse. (mon)