Astro-Fotografie: Bilder für Sternegucker

Faszinierender Einblick ins Innere des Weltraums: Das Königliche Observatorium von Greenwich veranstaltet jährlich einen Fotowettbewerb für Astro-Fotografen. Für 2014 steht schon eine Auswahl der besten Bilder fest.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 44 Beiträge
Von
  • Sophia Zimmermann

Zum sechsten Mal veranstaltet das Königliche Observatorium von Greenwich (Royal Museums Greenwich) den "Astronomy Photographer of the Year"-Wettbewerb für Astro-Fotografie.

Bevor am 18. September die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs bekannt gegeben werden, hat das Royal Museums Greenwich bereits eine Auswahlliste (Shortlist) mit den besten Beiträgen veröffentlicht – einen Auszug davon sehen Sie in unserer Fotostrecke.

Der "Astronomy Photographer of the Year"-Kontest gehört wohl zu den größten seiner Art für Astro-Fotografie. Ausgetragen wird er seit 2009. Im vergangenen Jahr reichten Fotografen aus aller Welt etwa 1200 Bilder ein. Eine Jury bestehend aus Fachjournalisten, Autoren und Astronomen bewertet die Aufnahmen. (ssi)