Menü
c't Fotografie

Bunt beflügelt: Die Bilder der Woche (KW 18)

Leuchtende Farben und beflügelte Motive prägen die Bilder dieser Woche. Mit dabei: kreischende Möwen und eine Licht-Göttin.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

(Bild: :kelko:)

Es müssen nicht immer ferne Ziele oder exotische Tiere sein, die ein gutes Foto ausmachen. Auch zuhause und im Garten hinterm Haus fanden unsere Galeriefotografen diese Woche interessante Details. Für den Blick durch den Korkenzieherhasel in die untergehende Sonne muss man nicht verreisen. Das Herz der Physalis wächst im Blumenbeet, dort finden wir auch die Schwebfliege. Beflügelt geht es auch bei den Möwen zu, egal ob sie sich nun am Hafen von Barcelona füttern lassen oder im Sonnenuntergang durch die Lüfte treiben. Zwei monochrome Motive runden diese Woche ab: Palutena, die beflügelte Göttin des Lichts aus dem Nintendo-Universum und die Architekturaufnahme eines Kranhauses aus Köln. In unserer Galerie finden Sie noch einmal alle Bilder dieser Woche im Überblick.

Die Bilder der Woche KW 18 (7 Bilder)

Kranhaus

Galeriefotograf Christof Denter, alias christof (1), fotografierte die Kranhäuser in Köln für unser Bild am Montag. Dazu erzählt er: Bilder, die ich von den Kranhäusern im Kölner Rheinauhafen gesehen hatte, fand ich wegen der strengen geometrischen Form sehr interessant. Da ich Mitte Februar in der Nähe von Köln war, hatte ich beschlossen, mir ein "eigenes Bild" zu machen. Dabei ist das Bild "Kranhaus" entstanden. Ein Blick, der an der Glasfasade nach oben führt und sich in der Ferne verliert. Da an diesem Morgen die Welt relativ schwarz-weiß war, fand ich, dass durch die Umsetzung in schwarz-weiß die dunklen parallelen Linien eindrucksvoll zur Geltung kommen.
(Bild: christof (1) )

(cbr)