Menü
c't Fotografie

Doch gereinigt und geladen: Weiteres Update für die Canon EOS 40D

vorlesen Drucken Kommentare lesen 7 Beiträge

Mit der neuen Firmware verbessert Canon einige Funktionen der kamerainternen Software bei der EOS 40D und behebt folgende Fehler:

  • In Verbindung mit dem EF 85mm f1,2 L II USM konnte es zu einer falschen Anzeige des Ladezustands kommen. Dieser wurde trotz ausreichender Kapazität als leer angezeigt.
  • Die Kamera meldete nach einer Sensorreinigung "Err 06", obwohl der Sensor erfolgreich gereinigt wurde.
  • Beim Direktdruck von RAW-Bildern, die mit heruntergeladenen "Picture Styles" (gespeichert als User Def. 2 oder User Def. 3) aufgenommen wurden, konnte es zu einer falschen Farbwiedergabe kommen.
  • Das Autofokus-Hilfslicht mit einem externen Speedlite-Blitz wurde modifiziert.
  • Ein externer Blitz an der Synchrobuchse lässt sich nun auch bei aufgeklapptem internen Blitz auslösen.

Die Firmware und eine englischsprachige Beschreibung sind auf der Canon-Website abrufbar.

Siehe dazu auch:

(tho)