Menü
c't Fotografie

Eingefangene Konzentration und geschenkte Geschenke: Die Bilder der Woche (KW 6)

Thematisch ist das Spektrum der Bilder des Tages aus der vergangenen Kalenderwoche weit gefächert. Es reicht von Natur- und Landschaftsaufnahmen über Architektur- und Schwarzweiß-Fotografie bis hin zu Porträts.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge
Billiardspieler

(Bild: Scrootch)

Die Reihe der prämierten "Bilder des Tages" der vergangenen Woche beginnt mit einer stimmungsvollen Berglandschaft, die Galeriefotografin "Sophi 1404" im Morgengrauen am Chiemsee aufgenommen hat. Entgegen der ersten Vermutung, dass es sich um ein Winterbild handelt, verraten die Kameradaten, dass das Foto bereits 2016 und Ende März im Frühling entstanden ist.

Es geht weiter mit dem Schnappschuss eines Basstölpels, den Christiane Krüger auf Helgoland mit einem Schnabel voller "Geschenke" entdeckt hat und dazu in der Bilderstrecke eine nette Geschichte erzählt. Mein persönlicher Favorit in dieser Woche ist das Bild "Django" von Galeriefotograf "Scrootch"; es zeigt in einer Schwarzweiß-Ausarbeitung den gleichnamigen Billardspieler in voller Konzentration.

Alle Bilder des Tages aus der vergangenen Kalenderwoche sehen Sie in unserer Bilderstrecke:

Die Bilder der Woche (KW 6) (7 Bilder)

Chiemsee

Diese wunderbar romantische und frühmorgendliche Lichtstimmung, aufgenommen von "Sophie 1404", erntete viel Lob von den anderen Galeriemitgliedern. Dazu schreibt uns die Fotografin: "Das Bild wurde an einem Wintermorgen am Chiemsee in der Schafwaschener Bucht aufgenommen. Morgens herrscht dort eine wunderbare Stille und der Sonnenaufgang lädt zum Verweilen ein. Die ersten Sonnenstrahlen bringen Wärme und der Tag startet mit einem herrlichen Ausblick. Die Sonnenaufgänge an den Bootshäusern lassen sich besonders in den Wintermonaten sehr gut fotografieren, da dann die Sonne an der richtigen Stelle aufgeht. Das Foto wurde mit einer D800E als Bildreihe mit drei Einzelaufnahmen und unterschiedlich langer Belichtungszeit aufgenommen. Damit habe ich versucht, den Schatten welchen das Bootshaus morgens wirft (unterbelichtete Stellen), so gut es geht zu unterbinden."
Nikon D800E mit 12-14mm f/4.0 (Bild: Sophie1404 )

(pen)