Menü

Fotos für Red Bull Illume 2016 jetzt einreichen

Die Einreichungsphase des größten internationalen Wettbewerbs für Action- und Sportfotografie hat begonnen. Red Bull Illume findet alle drei Jahre statt und richtet sich an Profi- und Amateur-Fotografen aus der ganzen Welt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: Dimitrios Kontizas / Red Bull Illume)

Von

Der Red Bull Image Quest, wie der Wettbewerb in voller Länge heißt, kürt einen Gesamtsieger plus Sieger in elf Kategorien, aus der Welt der der Action- und Adventure-Sport-Fotografie. Seit 1. Dezember bis zum 31. März 2016 können Profis und Amateure bis zu fünf Bilder einreichen. Eine Jury aus weltweit 50 Fotoredakteuren (mit dabei ist der Chefredakteur der c't Fotografie) kürt die Siegerbilder, die Preise werden auf der Red Bull Illume Winner Award Ceremony im Herbst 2016 in den USA verliehen. Alle Bilder, die es in die Finalrunde geschafft haben, werden als Nachtaustellungen in den Metropolen der Welt gezeigt.

Die Details zu Regeln, Kategorien und Einreichungskriterien sowie Bildergalerien der vorangegangenen Wettbewerbe finden sich auf redbullillume.com. Die Siegerbilder des vorigen Red Bull Illume Image Quest, der 2013 stattfand, zeigen wir hier in der Bilderstrecke. Damals gab es nur zehn Kategorien, für 2016 kommt die Kategorie Mobile neu dazu.

Die meisten Siegerbilder sind auffallend zurückhaltend in der Farbgebung, was überrascht, denn die Welt der Action- und Sportfotografie ist bunt. Die Top 50 sehen insgesamt deutlich farbenfroher aus als die ersten 11. Die Jury ist 2016 eine andere, insofern sind Schlüsse aus dem 2013er Event für den jetzt laufenden Red Bull Illume schwierig. Dennoch hilft es, aus den vergangenen Wettbewerben zu lernen, die Top 10 und Top 50 Fotos der vorigen drei Wettbewerbe sind noch online.

Red Bull Illume (10 Bilder)

Gesamtsieger Red Bull Illume 2013

Lorenz Holder gewann 2013 den alle drei Jahre stattfindenen Red Bull Illume Fotowettbewerb. Lorenz wuchs in München auf und fotografiert für ein Snowboard-Magazin und einen Snowboard-Hersteller (Canon EOS 5D Mark II mit Zeiss Distagon T* 3.5/18 ZE, ISO 1000, 3.5, 4 s, Flash System Elinchrom)
(Bild: Lorenz Holder / Red Bull Illume
)

Den Red Bull Illume Image Quest hat 2013 übrigens der deutsche Lorenz Holder gewonnen. Er konnte nicht nur den Gesamtsieg davontragen, sondern mit einem weiteren Foto auch in der Kategorie Experimental den ersten Platz belegen. Diese beiden und andere Bilder gibt's hier in der Bilderstrecke.

Noch ein paar Zahlen gefällig? 2013 haben 6417 Fotografen aus 124 Nationen insgesamt 28.257 Fotos eingereicht, die Konkurrenz ist also groß. Die Wanderausstellung des vorigen Red Bull Illume Wettbewerbs tourte durch 7 Länder, wurde von rund 300.000 Besuchern gesehen und ist 35.901 Kilometer gereist. (jr)