zurück zum Artikel

Fotowettbewerb: "Fotografieren ohne Hightech" 5 Kommentare

Weg mit der überzüchteten Spiegelreflexkamera, her mit der guten Plastikkamera: Der dpunkt-Verlag richtet einen Fotowettbewerb aus, der sich an Fotografen richtet, die nicht auf High-Tech-Equipment setzen, sondern auf einfachste Technik à la Holga und Diana.

Nach dem Motto "Den Bug zum Feature machen", sucht die dreiköpfige Jury nach Fotos, die Vignettierung, Verzeichnungen, die gemäßigte Schärfenleistung und Lichtlecks als kreative Gestaltungsmittel einsetzen. Wer teilnehmen will, kann noch bis zum 30. Juni maximal drei Bilder einreichen. Dem Gewinner winkt eine Holga-Kamera. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es hier [1]. (ssi [2])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1463403

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.dpunkt.de/fotowettbewerb_2012.php
[2] mailto:ssi@heise.de