Menü

Kenko DG-Zwischenringe für Sony Vollformatkameras mit E-Mount

Auch für Sony-Kameras mit FE-Bajonett gibt es mit den Kenko DG-Zwischenringen jetzt die Möglichkeit, den Einstellbereich von Festbrennweiten weiter in den Nahbereich zu verschieben. Die Funktionalität der Objektive inklusive AF bleibt dabei erhalten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von
Anzeige
Kenko DG Zwischenringsatz für Nikon
Kenko DG Zwischenringsatz für Nikon ab € 145,–

Während Zwischenringe für Kameras mit Nikon oder Canon schon lange verfügbar sind, waren solche mit Sonys FE-Anschluss bislang kaum zu finden.Die jetzt neu vorgestellten Kenko DG-Zwischenringe erweitern den Einstellbereich von Objektiven mit Sony FE-Anschluss in den Makrobereich. Man vergrößert mit den Ringen den Abstand zwischen Objektiv und Kamera und erweitert damit den Einstellbereich der Objektive zugunsten kürzerer Motivabstände.

Die Zwischenringe sind mit elektrischen Kontakten ausgestattet und unterstützen die Kommunikation der Belichtungssteuerung und des Autofokus zwischen Kamera und Objektiv. Die EXIF-Daten werden übertragen, in die Zwischenringe wurde ein sogenannter Fokusindikator-Chip eingebaut. Die Objektivfunktionalität soll so praktisch unverändert bleiben. Die Innenseite der Zwischenringe wurde mit einer elektrostatischen Beflockung ausgestattet. 0,3 bis 0,5 Millimeter kurze synthetische Fasern sollen interne Reflexionen minimieren.

Das Set besteht aus zwei Zwischenringen mit einer Länge von 10, beziehungsweise 16 Millimetern, die einzeln oder kombiniert eingesetzt werden können. Die Zwischenring sind "Made in Japan" und lassen sich einfach zwischen Objektiv und Kameragehäuse montieren. Wie bei Zwischenringen üblich kommen keine optischen Elemente zum Einsatz, welche die Bildqualität beeinflussen könnten. Kenko empfiehlt beim Einsatz von Zwischenringen darauf zu achten, dass die Brennweite des Objektivs größer ist als die Gesamtlänge der verwendeten Zwischenringe. Die besten Ergebnisse lassen sich dabei mit Festbrennweiten moderater Lichtstärke und ohne Innenfokussierung erzielen.

Die Kenko DG-Zwischenringe sollen ab September für etwa 170 Euro im Handel erhältlich sein. (Christoph Jehle) / (keh)