Menü
c't Fotografie

Kurz und knapp: Neue Edition stern Fotografie, D4 ausgepackt

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

Muhammad Ali vor Volker Hinz' Linse.

(Bild: stern/ Volker Hinz)

Vor der Linse von Volker Hinz (4 Bilder)

Muhammad Ali liefert mit seinem ausdrucksstarken Gesicht das Titelbild für die neue Edition stern Fotografie Nr.67. (Bild: stern/Volker Hinz)

Vor der Linse von Volker Hinz. Die neue Edition stern Fotografie Nr. 67 zeigt eine Auswahl aus dem Lebenswerk des stern-Fotografen Volker Hinz. Darunter finden sich international bekannt gewordene Bilder von Boxlegende Muhammad Ali, dem nackten Franz Beckenbauer mit Pelé im Duschraum oder von Schießübungen mit dem Dichter William S. Burroughs. Hinz' Bilder prägen seit fast vier Jahrzehnten den stern. Die neue Edition ist ab 13. März 2012 im Handel erhältlich und kostet 18,00 Euro. In unserer Bilderstrecke zeigen wir Ihnen eine kleine Auswahl aus der Hinz-Ausgabe.

Lightroom 4 zur Leica. Die aktuelle Version der Bildbearbeitungssoftware gibt es ab sofort als Zugabe zu den Kameras Leica S2/S2-P, Leica M9/M9-P, Leica X1 und Leica D-Lux 5. Lightroom-Entwickler Adobe und der Traditionshersteller arbeiten bereits seit Längerem zusammen. Auch andere High-End-Hersteller wie Hasselblad liefern ihre Geräte mit Lightroom aus.

Die D4 ausgepackt

Wassertropfen-Objektiv. Das Wissenschaftsmagazin American Scientific zeigt, wie das iPhone gemeinsam mit einem Wassertropfen zum Mikroskop wird. Dazu muss einfach nur ein Wassertropfen vorsichtig auf die Smartphone-Linse gesetzt werden, je höher der Tropfen, desto höher die Vergrößerungswirkung. Wer sehen will, welche Fotos dabei rauskommen und wie es genau funktioniert, der klickt hier.

Ausgepackt.
Die ersten Exemplare von Nikons neuem Flaggschiff haben den Weg in die Länden gefunden. Dieser Prager Händler zeigt, wie er die D4 aus ihrem Karton befreit – ganz vorsichtig versteht sich und mit meditativer Musik.

(ssi)