Menü
c't Fotografie

Mediathek-Tipps der Woche (KW 51)

Die Videobeiträge drehen sich diesmal um Natur-, Weltraum- und Streetfotografie. Mit dabei ist auch ein Bericht über In-Game-Fotografie.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Oberflächenfotografie vom Mond

Oberflächenfotografie vom Mond

(Bild: Screenshot aus dem Film. "Ein Foto für die Ewigkeit", ARD)

ARD: Ein Foto für die Ewigkeit

"Am Mond angekommen, ist die wichtigste Aufgabe der Astronauten die Oberfläche zu fotografieren. Doch es ist ein zufälliges Foto der Erde, dass die Welt verändern wird."

NDR: Hitlergruß und nasse Hose

"Die Reihe Ein Foto erzählt Geschichte geht unvergesslichen, historischen Momenten nach, für immer festgehalten von einer Kamera. Fotos, die im kollektiven Gedächtnis bleiben, die symbolisch für ihre Zeit stehen."

ARTE: DJ Punk - Der Fotograf Daniel Josefsohn

"Keiner konnte den Zeitgeist so auf den Punkt bringen wie er: Daniel Josefsohn, Deutschlands wildester Fotokünstler mit israelisch-jüdischen Wurzeln, der in Berlin lebte und arbeitete. Vor allem den 90er Jahren hat er ein Gesicht gegeben. Ende 2012 katapultierte ein Schlaganfall den Überflieger aus seinem alten Leben. Aber er hat weiterfotografiert, vom Rollstuhl aus."

ARD: Fotograf und Naturschützer Markus Mauthe

"An den Rändern der Welt heißt das Projekt von Fotograf und Naturschützer Markus Mauthe, wofür er drei Jahre lang in die entferntesten Länder der Welt gereist ist und indigene Völker fotografiert hat. Herausgekommen ist der Bildband "Lost - an den Rändern der Welt" und ein gleichnamiger Kinofilm."

ARTE: Afrika-Fotograf Musa Nxumalo

"Musa Nxumalo - Er fotografiert, was die afrikanische Jugend bewegt."

ARD: Fotografie-Workshop von Anja Schaal - Was den Gießenern an ihrer Heimat gefällt

"Was würde Ihnen fehlen, wenn Sie ihre Heimatstadt plötzlich verlassen müssten? Von heute auf morgen? Nicht erst mit dem Zuzug an Menschen, die aus ihren Ländern vor Krieg oder Armut geflohen sind, beschäftigt sich die Gießener Fotografin Anja Schaal mit dieser Frage. Nun hat sie ein Fotoprojekt gestartet, in dem sie die Bürger Gießens aufruft, die schönen Seiten ihrer Heimat zu zeigen."

ARTE: Art of Gaming - In-Game-Fotografie

"Meleks Gast, der In-Game-Fotograf Martin Geisler, erklärt anhand von Skyrim, The Hunter und Squad, wie aufwendig In-Game-Fotografien erstellt und bearbeitet werden."

ARD: Fotograf kämpft mit Bildern gegen das Insektensterben

"Fotograf Jörg Fleischer lauert vor allem kaum beachteten Krabbeltieren auf. Er mag es Makro und hat mit seinem Hobby auch eine politische Botschaft. Der Delmenhorster kämpft gegen das Insektensterben an."

ARTE: Mapplethorpe: Look at the Pictures

"Wenige moderne Künstler haben die Gemüter zu Lebzeiten so erregt wie der amerikanische Fotograf Robert Mapplethorpe. So skandalreich seine Kunst, so skandalös sein Leben. Offen gelebte Homosexualität und Besuche von Sadomaso-Clubs prägen sowohl sein ausschweifendes Leben als auch sein Werk. Heute gilt Mapplethorpe als einer der wichtigsten Fotografen des 20. Jahrhunderts." (ilk)