Menü
c't Fotografie

Mediathek-Tipps zum Thema Fotografie: Bilder der Welt

Diese Woche mit TV-Beiträgen zu Analogfotografien von der Berliner Ringbahn, Kriegsfotografien aus Aleppo, Rügen-Fotografien in Schwarz-Weiß und Törtchen-Bildern aus Paris.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Mediathek-Tipps zum Thema Fotografie:Bilder der Welt

(Bild: DW )

ARD - Analogfotografie: Die Berliner Ringbahn
Wussten Sie, dass die Berliner Ringbahn die längste Kreisbahnstrecke Europas ist? Sie umrundet in ungefähr einer Stunde auf 37 Kilometern einmal die Berliner Innenstadt. Einen fotografischen Blick auf die Ringbahn hat die Französin Ama Split geworfen.

DW - Seltene Perspektive: Tierfotos von unten
Spiel mit Sehgewohnheiten: Der litauische Fotograf Andrius Burba setzt seine tierischen Models auf Glasplatten und drückt auf den Auslöser. Hunde, Katzen, aber auch Pferde hat er so bereits abgelichtet.

DW - Hosam Katan: Bilder des Weiterlebens
Eingeschlossen in Aleppo, macht der Krieg ihn zum Fotografen. Er schießt Bilder des Todes, aber vor allem: des Überlebens! Hosam Katan zeigt Momente, die uns verstehen, die uns nachdenken lassen – inzwischen weltweit preisgekrönt!

ARD - Rügen-Zeitreise in Schwarz-Weiß
Wolf Grünkes Schwarz-Weiß Fotografien zeigen das Leben auf Rügen in allen Schattierungen. Die Aufnahmen aus den 1950er und 1960er Jahren sind jetzt in der Orangerie Putbus zu sehen.

ARD - Kunst in der Bank? Warum es sich lohnt, die Fotokunstsammlung der DZ Bank zu sehen
Es ist ein mehr als ungewöhnlicher Ausstellungsort für Fotografien: Die DZ Bank in Frankfurt. Ausgerechnet da gibt es also eine der renommiertesten Fotokunstsammlungen Deutschlands? Warum?

ARD - Meinrad Schade und sein Fotoband "Unresolved"
Für seine außergewöhnlichen Krisenreportagen wurde der Schweizer Fotograf Meinrad Schade mehrfach preisgekrönt. Jetzt erscheint sein neuer Fotoband "Unresolved".

ARD - Die Brieftaube als Luftbildfotograf
Schon lange nutzen professionelle Luftbildfotografen Flugzeuge um Aufnahmen aus der Luft zu machen. Neuerdings erledigen auch Drohnen diesen Job. Doch im Museum für Kommunikation gibt derzeit eine Ausstellung Einblick in eine revolutionäre Idee, die man bereits vor hundert Jahren hatte: Brieftauben sollten Fotos aus der Luft machen.

DW - Instagram-Erfolg "Desserted in Paris"
Er kauft seine Schuhe passend zum Dessert: Der Grafikdesigner Tal Spiegel fotografiert in Paris Törtchen zusammen mit passenden, farbenfrohen Schuhen. Damit begeistert er mehr als 180.000 Menschen auf Instagram.

NDR - Neuer Bildband: Usedom im Kleinformat
Die Fotografen Henry Böhm und Ralf Klinkhammer lieben die Natur und die versteckten Ecken auf Usedom. Jetzt haben sie über die Insel einen Bildband im Kleinformat herausgegeben. (keh)