Menü
c't Fotografie

Mediathek-Tipps zum Thema Fotografie: Im Gespräch mit Obamas Chef-Fotografen

Auch diese Woche gibt es in den Mediatheken interessante Beitrage zur Fotografie: von den Foto-Grundlagen - kindgerecht von Löwenzahn erklärt - bis zur Profiliga mit dem Chef-Fotografen des ehemaligen US-Präsidenten.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Mediathek-Tipps zum Thema Fotografie: Acht Jahre Obama

(Bild: Screen: rbb/ Foto: Pete Souza )

ZDF - Fotograf Thomas Laird über die "Murals of Tibet"
Über 10 Jahre lang bereiste der amerikanische Fotograf Thomas Laird in Tibet entlegenste Klöster und Tempelanlagen. Oft unter widrigsten Umständen fotografiert er farbenprächtige Wandmalereien, die von den Mythen und Ritualen des Buddhismus erzählen.

ZDF - Fotografie kindgerecht
Die Sendung Löwenzahn erklärt, wie Fotografie funktioniert. Eine Geschichte von einem Filmstar und Actionhelden, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht, untermalt die kleine Lernstunde humorvoll.

BR - Star-Fotograf Didi Zill
Das Heimatmagazin im BR Fernsehen "Wir in Bayern" beschäftigt sich mit dem Jahr 1968. Zu Gast ist unter anderen Star-Fotograf und ABC-Boys Bandmitglied Didi Zill (ab Minute 46:12).

BR - Bergführer & Fotograf
Das Heimatmagazin im BR Fernsehen "Wir in Bayern" beschäftigt sich mit den Bergen. Zu Gast ist auch der Berg- und Skiführer sowie begehrte Active- und Alpine-Fotograf Julian Bücker (ab Minute 07:09).

RBB - Ausstellung mit Fotografien von Max Baur
Im Potsdam-Museum ist am Freitag eine Ausstellung mit Fotografien von Max Baur eröffnet worden. Er war einer der wichtigsten Fotografen der Stadt und hat vor allem in den 30er Jahren in Potsdam fotografiert. Mit seiner Enkelin Antonia Gottwald haben wir einen Rundgang durch die Ausstellung und Potsdam gemacht.

RBB - Der Obama-Fotograf Pete Souza
Acht Jahre lang war Pete Souza der Chef-Fotograf von Barack Obama im Weißen Haus. Und er war eifrig: Zwei Millionen Bilder hat er in all diesen Jahren geschossen. Historisches, Politisches, Privates. Reporter des Kulturmagazins Stilbruch haben Pete Souza in Berlin getroffen.

DW - Der Banksy-Fotograf
Der Brite Barry Cawston ist weltweit unterwegs, um die Werke von Banksy zu dokumentieren. Seine Arbeit wird auch vom Künstler selbst geschätzt. Eine Ausstellung im Saarland zeigt jetzt zahlreiche Fotografien. (cbr)