Menü
c't Fotografie

Mediathek-Tipps zum Thema Fotografie: Perfekt inszenierte Settings

Die Fotografin und Filmemacherin Alex Prager komponiert mit viel Liebe zum ungewöhnlichen Detail Bilder, die wie Stills aus einem Film wirken. Weitere Themen: Tierfotos von unten und Zeitreisen in das Hessen der 30er Jahre und das Leben um 1960 auf Rügen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

ARD - KULTUR: Fotografin Alex Prager
Ihre Bilder kann man so schnell nicht vergessen: Perfekt inszenierte Settings, die vertraut und verstörend zugleich wirken.

ARD - Litauischer Fotograf knipst Tiere von unten
Ein humorvoller Blick auf Tiere ist das Markenzeichen des Fotografen Andrius Burba aus Litauen. Sein Projekt "Underlook" zeigt sie von ihrer weniger bekannten Seite.

ARD - Zeitreise durch Hessen
Walter Löbers Fotos erzählen von einem Hessen, das es so nicht mehr gibt: Frauen in Trachten, die mit Kuchenblechen über Pflasterstein-Straßen laufen. Kinder, die einem Siebmacher bei der Arbeit zuschauen. Ein Mädchen, das zwei Kühe zum Tränken an einen Brunnen zieht. Der Alltag auf dem hessischen Land, wie er in den 30er Jahren üblich war.

ZDF - Wolf-Grünke-Fotografie - ... in der Orangerie Putbis/ Rügen
Leben auf Rügen in den 1950er und 60er Jahren: Der 1997 verstorbene Fotograf Wolf Grünke beweist in seinen Arbeiten ein unbestechliches Auge für Momentaufnahmen.
(anm)