Menü

NEF Codec 1.23.0: Neue Nikon-Raw-Software für Windows

Nikon hat eine neue Version seines NEF-Codecs für Windows online gestellt. Nikon Raw (.NEF) - Bilddateien lassen sich damit wie JPEG- und TIFF-Bilder anzeigen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von
Anzeige
Nikon D810 Gehäuse (VBA410AE)
Nikon D810 Gehäuse (VBA410AE) ab € 2199,–

.NEF heißt die Dateiendung für Nikon-Raw-Dateien. Windows unterstützt diesen Dateityp aber nicht ohne ein entsprechendes Zusatzprogramm, das dem Betriebssystem zeigt, wie es mit diesen Bildern umgehen soll – beispielsweise, um NEF-Bilder im Explorer anzuzeigen.

Jetzt bietet Nikon eine neue Windows-Version des NEF-Codecs zum Download an. Einzige Änderung der rund 100 MByte großen Version 1.23.0 gegenüber dem Vorgänger: Nikons neue Vollformat-DSLR D810 wird jetzt unterstützt. Weitere Infos zur neuen Dateiversion inklusive einer Dateiliste finden Sie hier.

Nikon D810 (25 Bilder)

Nikon D810

Die Nikon D810 löst ihre beiden Vorgängerinnen, die D800 und die D800E ab.
(Bild: Nikon)

Nikon hatte Ende Juni die Nikon D810 vorgestellt. Sie bietet mit 36,3 Megapixeln dieselbe hohe Auflösung wie ihre Vorgängerin D800, legt aber bei der Serienbildrate und der Empfindlichkeit zu und wurde in vielen Details verbessert. So soll der CMOS-Sensor im Kleinbildformat komplett neu sein und eine höhere Lichtstärke vertragen. Die Empfindlichkeit der Kamera beginnt regulär bei ISO 64 und reicht bis ISO 12.800, Im erweiterten Modus überstreicht die Empfindlichkeit den Bereich von ISO 32 bis ISO 51.200. Wie bei der D800E hat Nikon auch hier den optischen Tiefpassfilter weggelassen. Weitere Details finden Sie in unserer Produktdatenbank und im heise Preisvergleicher (ab 2180 €). (Jobst-H. Kehrhahn) / (keh)