Menü

Neue Sigma-Objektiv-Firmware: Fokussierung um bis zu 50 Prozent schneller

Sigma hat eine neue Firmware für das 5-6,3 150-600 mm DG OS HSM-Objektiv vorgestellt, mit der die Autofokus-Funktion um bis zu 50 Prozent schneller werden soll.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Update
Von
Anzeige
Sigma Objektiv Sports AF 150-600mm 5.0-6.3 DG OS HSM für Canon (740954)
Sigma Objektiv Sports AF 150-600mm 5.0-6.3 DG OS HSM für Canon (740954) ab € 1453,–

Sigma hat eine neue Firmware für die Sports- und die Contemporary-Version des 5-6,3 150-600 mm DG OS HSM-Objektivs (ab 829 €) bereitgestellt. Mit ihr soll die AF-Funktion der Objektive um durchschnittlich 20 Prozent beschleunigt werden, in manchen Situationen sogar um bis zu 50 Prozent.

Die Firmware ist für das 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM S014 (Sports) unter der Versionsnummer 1.04 für die Objektive mit Canon-Anschluss und unter der Versionsnummer 1.03 für die mit Nikon-Bajonett verfügbar. Für das 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM C015 (Contemporaray) steht die Firmware unter der Versionsnummer 1.02 für die Objektive mit Canon-Anschluss und unter der Versionsnummer 1.01 für die mit Nikon-Bajonett bereit. Die Firmware optimiert nach Aussage von Sigma den AF-Algorithmus in den Objektiven und die Motor-Steuerung des für die Fokussierung zuständigen "Hyper Sonic Motors" (HSM).

Mehr Infos

Ob der Autofokus Ihrer Kamera den gewünschten Punkt zuverlässig trifft oder nicht, können Sie mit einfachen Methoden überprüfen und Fehler oft direkt im Kameramenü korrigieren. Unser Artikel im Foto-Club verrät Ihnen wie.

AF-Kalibrierhilfen im Test

mehr anzeigen

Für die Installation der Software benötigt man das passende Sigma USB Dock und die jeweils aktuelle Version der Sigma Optimization Pro Software, die es sowohl für Windows-Rechner, als auch für Macs gibt. Bevor man die neue Firmware auf das Objektiv überträgt, soll man, so Sigma, erst die Sigma Optimization Pro Software auf die Version 1.2 updaten. Wer kein Sigma USB Dock besitzt, sollte sich mit Sigma in Deutschland in Verbindung setzen, um das Update vornehmen zu lassen.

[Update 24. Mrz, 12:49: Der zweite Absatz wurde bzgl. der Versionsnummern erweitert bzw. präzisiert] (Christoph Jehle) / (keh)