heise-Angebot

Neues Foto-Ideen-Heft: Inspiration für den Frühling

Das Ideen-Magazin der c't Fotografie inspiriert mit leicht umsetzbaren Projekten. Schwerpunkt liegt auf Naturthemen und Kreativitätstipps für originelle Bilder.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von

Der Frühling kommt: die Tage werden länger und für Fotografen bieten sich spannende Fotogelegenheiten. In unserem neuen Foto-Ideen-Magazin finden Sie auf über 150 Seiten und in Videotutorials (auf DVD) originelle und leicht umsetzbare Workshops. Schwerpunkte sind Fotoprojekte in der Natur und in den eigenen vier Wänden sowie Kreativitätstraining.

Der bekannte Fotograf Radomir Jakubowski erklärt zum Beispiel wie Ihnen Landschaftsfotos gelingen, die emotional berühren. Für Jakubowski liegt der Schlüssel in der Ruhe und Verbundenheit mit der Natur. Der Rest ist dann oftmals Instinkt, gepaart mit wenigen technischen Regeln, die sich recht schnell erlernen lassen. Auch bei Michael Breitung steht das intensive Erleben der Natur im Fokus, ihn zieht es immer wieder an die See: "Das Meer ist immer in Bewegung und bietet Fotografen, die sich nicht scheuen, auch mal nass zu werden, zahlreiche kreative Möglichkeiten."

Wer nicht reisen möchte, kann auch zu Hause eine gute Zeit mit Fotoprojekten haben: Gärtner und Profifotografie Dirk Mann erklärt wie Ihnen eindrucksvolle Pflanzenporträts gelingen. Er nutzt die Magie der Farben und setzt Blumen wirkungsvoll in Szene. Mehr Geduld ist bei Mark Schäfers tierischen Models gefragt: "Eine Kreiselwespe kann man nicht anweisen, sie solle geradeaus fliegen", sagt der Fotograf. Inzwischen kennt er aber die überraschend einfachen Tricks, mit denen Sie Insekten im Flug kreativ fotografieren können. In seinem Artikel gibt er sein Wissen für tolle Bilder unterhaltsam weiter.

Blick das Foto-Ideen-Magazin der c't Fotografie (14 Bilder)

Ideen zur Motivfindung: Bei chronischer Ideenlosigkeit hilft nur eins: Runter vom Sofa und ran an die Kamera. Und mit den hier vorgestellten Methoden entdecken Sie Ihre kreative Kraft garantiert wieder.

Filmdrehorte aufspüren und fotografieren: Viele Filme, ob Abenteuer, Fantasie, Krimi oder Märchen, wirken erst durch die Schauplätze, an denen sie gedreht wurden. Jana Mänz hat sich auf die Suche begeben und ist auf spannende Locations gestoßen, teils ganz in ihrer Nähe.

Niedriges Stativ mit hoher Tragkraft: Kleine Pflanzen, Pilze oder Insekten im bodennahen Bereich fotografiert man mit kleinen Stativen erheblich einfacher als aus der Hand. Im DIY-Workshop lernen Sie wie Sie das praktische Helferlein mit geringem Aufwand selbst herstellen.

Mit der Five-Shot-Regel lassen sich mit einer Mini-Fotoreihe kleine Geschichten erzählen. Dazu braucht es nur ein Smartphone und eine kreative Struktur.

Highlight auf der Heft-DVD: Sie bekommen gratis eine Vollversion des Freistellklassikers CutOut 5 professional. Mit der Software stellen Sie mit wenigen Klicks Objekte frei und platzieren diese vor neuen Hintergründen.

Die aktuelle Ausgabe vom Foto-Ideen-Heft (07/2020) mit DVD gibt es für 12,90 Euro im heise shop. Bis einschließlich dem 30.März 2020 können Sie die Ausgabe noch versandkostenfrei bestellen. Das ePaper und die Ausgabe für Amazon Kindle kosten jeweils 9,99 Euro.

(sea)