Menü

Nicht alltäglich: Die Bilder der Woche (KW 31)

Die Bilder der Woche beeindrucken diesmal mit witzigen Details und etwas anderen Szenarien.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von

Oft laufen wir an Dingen vorbei, die eigentlich noch einen zweiten Blick wert gewesen wären. Dass es auch anders geht, zeigen die Fotografen der Bilder dieser Woche: Ein verfallener Schuppen auf einer grünen Wiese wurde mit viel Liebe zum Detail zu einer "Luftaufsichtsbaracke" – inspiriert durch das bekannte Lied "Über den Wolken" von Reinhard Mey. Oder die Fotos "Relocation" und "Angepasst, bei denen man genauer hinsehen muss, um kleine aber wichtige Details zu entdecken: So trägt die Person im Vordergrund des Fotos "Relocation" keinen gewöhnlichen Gegenstand auf der Schulter und die Parkuhr in "Angepasst" besitzt nicht mehr ihre natürliche Ursprungsform.Sehen Sie selbst:

Die Bilder der Woche (KW 31) (7 Bilder)

Der Titel Die toten Hosen von Jerichow beschreibt das Bild des Tages von eidlovepus nicht nur treffend. Es lässt viele Betrachter auch schmunzeln und regt ihre Fantasie an -- auch die unserer Community. Dort fragt man sich, ob der Anglerabend wohl feucht fröhlich war, während die Hosen trockneten. Zur Entstehungsgeschichte schreibt uns der Fotograf, er habe das Foto spontan bei einem Fischer mit einem Smartphone (Huawei Mate 20) aufgenommen, da er nicht auf die Fotosafari eingestellt war.

(hfpo) / (keh)