Menü
c't Fotografie

Nikon: Sondermodelle zum 100-jährigen Firmenjubiläum

Frischer Anstrich statt neuer Geräte: Nikon gibt seine Spiegelreflexkameras D5 und D500 als limitierte Sondermodelle in Anthrazitgrau heraus.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge
Nikon: Sondermodelle zum 100-jährigen Firmenjubiläum

(Bild: Nikon)

Anzeige
Nikon D500 mit Objektiv AF-S VR DX 16-80mm 2.8-4.0E ED (VBA480K001)
Nikon D500 mit Objektiv AF-S VR DX 16-80mm 2.8-4.0E ED (VBA480K001) ab € 2549,–

Nikon zeigte zu Beginn seines Jubiläumsjahres anthrazitgrau lackierte Sondermodelle der Spiegelreflexkameras D5 und der D500 auf der CP+ in Yokohama. Die Auflage der Kameras, zu deren Präsentation es keine Mitteilung von Nikon gab, ist laut Pixel Pluck auf jeweils 100 Stück limitiert. Zum Preis der Jubiläumsprodukte hat sich Nikon nicht geäußert.

Neben den Kameras zeigte der Hersteller außerdem ein Set mit drei anthrazitgrauen Zoom-Objektiven bestehend aus Nikkor G 2.8/ 14-24 mm IF-ED AF-S, Nikkor E 2.8/ 24-70 mm ED VR AF-S und Nikkor E 2.8/70-200 mm FL ED VR AF-S.

Dass Nikon sein Jubiläumsjahr allerdings nur mit kosmetischen Anpassungen begeht, ist unwahrscheinlich. Bis zum offiziellen Geburtstag am 25. Juli erwartet unter anderem der Gerüchteblog Nikonrumors einen Nachfolger der Retro-Spiegelreflexkamera Nikon Df. Auf der Warteliste soll auch eine Nachfolgerin für die hochauflösende DSLR D810 stehen. Dabei könnte es sich um eine D820 mit einem 46-Megapixel-Sensor handeln. Pixel Pluck erwartet außerdem mit einer D5x noch eine Variante des aktuellen Nikon-Spitzenmodells D5. (Christoph Jehle) / (cbr)