Menü
c't Fotografie

PNY mit neuer Speicherkarten-Range

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge

PNY Technologies stellt mehrere neue Reihen mit Flash-Speicherkarten vor. Das Spektrum reicht von der Einsteiger-SD-Karte bis hin zur schnellen CompactFlash-Karte für professionelle Anwendungen.

Siehe auch:
- Hama WLAN-Kartenleser
- SDXC-Karte mit 256 GByte
- CFast- und XQD-Karten

Mit den neuen SDHC- / XC- / CF-Elite-Performance-Linien will PNY vor allem anspruchsvolle Fotografen und Videofilmer ansprechen. Die Karten sollen Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s pro Sekunde bieten und in Kapazitäten bis zu 64 GByte erhältlich sein. Die CompactFlash-Ausführung ist UDMA 7 spezifiziert, was aber nur wenige DSLR-Kameras unterstützen.

Flash-Speicherkarten (6 Bilder)

PNY-Flash-Speicherkarten

Die neue PNY-Flash-Speicherkarten-Range von standard bis extrem schnell (Bild: PNY)

Die neuen SDHC / XC High Performance Flash-Speicherkarten wird es in Kapazitäten bis zu 128 GByte geben, sie erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 50 MByte pro Sekunde. Die Karten der SDHC-Performance-Linie gibt es mit Kapazitäten bis 32 GByte und bieten noch Geschwindigkeiten bis 30 MByte pro Sekunde. Schließlich kommt noch die SDHC-Premium-Serie in Kapazitäten bis zu 32 GByte für Einsteiger und weniger anspruchsvolle Aufgaben. Sie ist Class 4 spezifiziert und erreicht damit noch mindestens 4 MByte/s.

Eine 32-GByte-SD-Karte der Performance-Linie soll 36 Euro, der High-Performance-Linie 50 Euro und der Elite-Performance-Linie 70 Euro kosten. Als CF-Ausführung kostet letztere 100 Euro. (pen)