zurück zum Artikel

Pasta im Sucher 0 Kommentare

weitere Meldungen:
- Moderener Fotodruck[1]
- Hunde unter Wasser[2]
- Die Kunst der Fotografie[3]

Unter dem Titel "Fotografie al dente" stellt der Franzis Verlag ein Buch für kochbegeisterte Fotografen vor. Darin geht es um die Frage: Wie setze ich die Pasta richtig in Szene.

"Fotografie al dente": Wie man leckeres Essen richtig in Szene setzt.

Das Autorenteam Jana März, Dr. Susan Brooks-Dammann und Corinna Gissmann zeigen in ihrem Buch "Fotografie al dente" Schritt für Schritt wie man ohne teure Fotoausrüstung und aufwändiges Zubehör, dafür mit Improvisation und cleveren Ideen die Ergebnisse der eigenen Kochkünste in ansehnliche Bilder umsetzt. Die passenden Rezepte dazu werden gleich mitgeliefert.

Nach einer kurzen Einführung, welche Kameratypen sich eignen, zeigen sie an Früchten, Speisen, Desserts und Gebäck wie im Spiel mit Licht und Schatten Details wirken. Die gezeigten Kompositionen und das Styling sollen dabei gleich zum nachmachen animieren. Daneben gibt es noch Basteltipps, um das passende Ambiente zum Farbenspiel der Speisen zu schaffen. Fehlt der Aufnahme dennoch mal der richtige Pepp, erklären die Autorinnen, wie man am Computer je nach Geschmack per Bildbarbeitung ein wenig nachwürzen kann.

(pen[4])

URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1978274

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/meldung/Moderner-Fotodruck-befluegelt-die-Branche-1945070.html
[2] https://www.heise.de/meldung/Buchtipp-Hunde-unter-Wasser-1838706.html
[3] https://www.heise.de/meldung/Selbststaendig-lernen-Die-Kunst-der-Fotografie-1773816.html
[4] mailto:pen@ct.de