Menü
c't Fotografie

Sony World Photography Awards 2019: Erste Gewinner stehen fest

Abstrakt, verträumt, wild: Wir zeigen die Gewinnerbilder des offenen und des nationalen Wettbewerbs bei den Sony World Photography Awards.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 10 Beiträge

(Bild: Tracey Lund, United Kingdom, Winner, Open competition, Natural World, Wildlife, 2019 Sony World Photography Awards)

Die Jury der Sony World Photography Awards 2019 (SWAP) hat die ersten Gewinner bekannt gegeben. So stehen nun die Sieger der einzelnen Kategorien des Offenen Wettbewerbs fest. Unter ihnen ist anders als in den Vorjahren kein deutscher Fotograf. Das Spektrum der Fotos reicht von abstrakten Kompositionen bis hin zu realistischen Momentaufnahmen. Alle Gewinner konkurrieren nun um den Titel "Open Photographer of the Year", der mit einem Preisgeld von 5000 Dollar (4400 Euro) verbunden ist. Mitte April wollen die Juroren ihre Wahl bekanntgeben. Dann sollen auch die Gesamtsieger des Profi- sowie des Jugendwettbewerbs feststehen.

SWPA 2019: Gewinner des Offenen Wettbewerbs (10 Bilder)

Kreativ: Martin Stranka, Tschechien, Bild "Dreamers and Warriors" (Bild:
Martin Stranka, Czech Republic, Winner, Open competition, Creative , 2019 Sony World Photography Awards
)

Des Weiteren lobten die Juroren auch den "German National Award" aus und hier setzte sich Bärbel Brechtel mit ihrem Bild "Follow US" durch. Es zeigt vier Pferde auf zwei Seiten eines Baches. Die Dermatologin aus Düsseldorf will dem Betrachter mit ihrem Bildaufbau das Gefühl vermitteln, "selbst ganz nah in dieser Landschaftsszene dabei zu sein." Als Preis erhält sie eine Kamera-Ausrüstung von Sony.

Bärbel Brechtel arbeitet als Dermatologin und ist leidenschaftliche Fotografin. Mit ihrem Bild "Follow Us" konnte sie sich beim nationalen Wettbewerb durchsetzen.

(Bild: Bärbel Brechtel, Deutschland, Winner, German National Award, 2019 Sony World Photography Awards)

Der Sony World Photography Award gilt als einer der größten Fotowettbewerbe weltweit. Gesponsert wird er vom Elektronikkonzern Sony, veranstaltet von der World Photography Organisation. Messen können sich nicht nur professionelle Fotografen. Im Offenen Wettbewerb (Open) treten auch Amateure in verschiedenen Kategorien an. Ein Jugendwettbewerb (Youth) richtet sich an den Fotonachwuchs unter 20. Seit 2014 nehmen darüber hinaus alle deutschen Einsendungen am sogenannten German National Award teil. In diesem Jahr wurden insgesamt 326.997 Bilder von Fotografen aus 195 Ländern eingereicht, erklärten die Veranstalter.

(ssi)