Menü

Stille und Ruhe - die Bilder Woche (KW25)

Nebelfelder mit Morgentau, schwereloser Flugsamen... Diese Woche halten die Bilder des Tages die Zeit an.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von

Es scheint sich nichts mehr zu bewegen auf den Bildern dieser Woche: Steine schauen aus einer glatten Meeresoberfläche heraus, umgeben von weichem Licht. Der Weißkopfseeadler, den Jörg Franzen während einer Flugshow fotografierte, gleitet mit weit ausgebreiteten Flügeln durch die Luft. Eine Schnecke genießt ihr Dasein zurückgezogen in ihrem Haus und lässt sich nicht stören. Zwei Kohlschnaken verharren während sie sich paaren. Es ist eine Wohltat die Stille auf den Fotos zu beobachten. Sehen Sie selbst:

Die Bilder der Woche (KW 25) (7 Bilder)

Ausgebreitet

Galeriefotograf Jörg Franzen besuchte auch in diesem Jahr wieder das Zingster Umweltfotofestival "horizonte". Mit seiner Leidenschaft zur Vogelfotografie zog es ihn zur Greifvogelstation Hellentha, die mit einer Auswahl der eleganten Jäger angereist war. "Ich bestieg eines der zum Festival aufgebauten Gerüste, um einen guten Überblick zu haben. Die Kamera stellte ich auf eine minimale Verschlusszeit von 1/2000 Sek. bei automatischer ISO-Auswahl ein. Die Kombination aus Telezoomobjektiv und Adapter von Sony A- auf E-Bajonett kommt bei solch raschen Flugbewegungen beim Autofokus erfahrungsgemäß schnell an ihre Grenzen. Daher entstand eine ganze Menge Ausschuss als ich versuchte, den Greifvögeln mit der Kamera bei ihren Flügen von der Bühne zu einem Hoteldach und zurück zu folgen. Bei dieser Aufnahme eines Weißkopfseeadlers saß dann endlich einmal die Schärfe. Im Rahmen der Nachbearbeitung wurde das Bild leicht beschnitten und entrauscht." schrieb uns Jörg Franzen zur Entstehung seines Bildes.
(Bild: Jörg Franzen )

(ilk)