heise-Angebot

Video-Tutorial Schwarz-Weiß-Fotografie: Next Level Fine Art B&W Photography

Profifotograf Joel Tjintjelaar erklärt im neuen Videotutorial, wie Sie Bilder in seinem Stil erschaffen. c’t Fotografie-Leser erhalten es zum Vorteilspreis.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Video-Tutorial Schwarzweißfotografie: Next Level Fine Art B&W Photography

Rotterdam-Stadtansicht, fotografiert im typischen Stil von Joel Tjintjelaar.

Von
  • Sebastian Arackal

Der Niederländer Joel Tjintjelaar ist für seine Fine-Art-Fotografie von Architektur bekannt. Sein Stil und seine Technik sind inzwischen vielfach kopiert, zahlreiche Fotografen nahmen an seinen Workshops in den USA und Europa teil. Wollte man selbst in diesem Stil produzieren, waren einige Hürden zu überwinden. In der Vergangenheit erforderte es einen enormen Aufwand und oft tagelange minutiöse Photoshop-Arbeit.

Das hat sich grundlegend geändert. In seinem neuen englischsprachigen Videokurs zeigt der Profi den Weg von der Bildidee bis zum finalen Motiv. "Der Workflow ist automatisiert und schneller, Sie brauchen nur noch ein Minimum an Photoshop-Skills", erklärt Tjintjelaar. "Das wird möglich durch mein Artisan Pro X Panel, das die Abfolge der Schritte in Photoshop automatisiert. In dem neuen Videokurs erkläre ich das im Detail. Zudem gehe ich auf neue Erkenntnisse in Sachen Schwarz-Weiß-Nachbearbeitung und einige Maskierungstechniken ein."

Den englischsprachigen Kurs Next Level Fine Art B&W Photography von Joel Tjintjelaar erhalten Sie im heise Shop zum reduzierten Preis von 71,88 Euro. Um den Workflow des Profis voll anwenden zu können, ist die Installation eines zusätzlichen Photoshop Panels (Preis: ca. 27,17 Euro) nötig. Das Panel können Sie auf der Website des Fotografen erwerben. Für den Videokurs (ca. 3,5 Stunden) und das Panel fallen also insgesamt Kosten von rund 100 Euro an, dann sind Sie startklar, um Bilder im Tjintjelaar-Style zu produzieren.

SW-Fotografien von Joel Tjintjelaar (5 Bilder)

Force of Life The Eye (Filmmuseum in Amsterdam)
(Bild: Joel Tjintjelaar)

Als Bildbearbeitungssoftware wird Photoshop CC 2015.5 (oder höher) benötigt. Doch muss man Photoshop-Profi sein, um mit dem Kurs etwas anfangen zu können? "Nein, Anfängerkenntnisse reichen aus. Das Ziel ist ja, dass qualitativ hochwertige Schwarz-Weiß-Fotografie weniger technisch und vielmehr intuitiver wird", erklärt Joel Tjintjelaar dazu. "Die Herausforderung von SW-Fine-Art-Fotografie soll der künstlerische Ausdruck sein, nicht die Technik."

Thema: Next Level Fine Art B&W Photography
Umfang: 15 Videos (214 Min.) und Original-Tjintjelaar-Bilddatei zum Nachvollziehen des Tutorials
Leistung: Download des Pakets als Zip-Datei (10,7 GByte)
Sprache: Englisch
Preis: Sonderpreis für c’t-Fotografie-Leser: 71,88 Euro (statt 95,85 Euro)
Bezugsquelle: shop.heise.de/bw-tutorial

Zusätzliches Photoshop Panel (Installation empfohlen): B&W Artisan Pro X
Sonderpreis für c’t-Fotografie-Leser: ca. 27,17 Euro (statt 41,80 Euro)
Rabattcode: BWARTISANBUNDLE-35PERCOFF
Bezugsquelle: https://sites.fastspring.com/bwvision/ product/bwartisanprox

  1. Joel Tjintjelaar on Fine Art Photography
  2. Three Principles on Creating Effective Photographs
  3. Shooting Architecture – a High Impact Approach
  4. Image Analysis + Post-processing Preparation
  5. Post-processing Strategy
  6. B&W Conversion vs. Processing
  7. Gradient Tool Basics in Photoshop
  8. Gradient Tool Basics with the B&W Artisan Pro X Panel
  9. The Symbiotic Relationship of Contrast and Depth
  10. Post-processing – Adding Depth to the Image
  11. Creating Highlights with the B&W Artisian Pro X Panel
  12. Local Adjustments with the B&W Artisian Pro X Panel
  13. Local Free Form Contrast Adjustments
  14. Image Tweaking and Evaluation
  15. Bonus: Masking Methods

(sea)