Menü
Photokina
c't Fotografie

WD zeigt 1-TByte-SD-Karte

Auf der Photokina stellt WD eine SD-Karte mit einer Kapazität von 1 TByte vor. Es sei jedoch noch ein Prototyp, sagt der Hersteller.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 165 Beiträge
WD zeigt 1-TByte-SD-Karte

Die bislang größten SD-Karten fassen 512 GByte, nun stellt WD – oder besser gesagt WDs Tochterfirma SanDisk – eine SD-Karte mit der doppelten Kapazität vor. 1 TByte soll die Karte aus der Extreme-Pro-Reihe speichern können, weitere technische Details hat WD noch nicht genannt. Das Foto des Prototypen zeigt, dass die Karte nach dem UHS-I-Standard arbeitet, also mit maximal 104 MByte/s in beide Richtungen.

Marktstart und Preis für die Karte hat WD noch nicht genannt. Die 512 GByte fassende SanDisk-Karte kostet rund 340 Euro, das 1-TByte-Modell wird zum Start sicher mehr als das Doppelte kosten. (ll)