Menü
c't Fotografie

Zeiss will bis zu 500 Millionen Euro in Deutschland investieren

vorlesen Drucken Kommentare lesen 18 Beiträge

Die Carl Zeiss AG plant ihre Standorte in Deutschland weiter auszubauen und will dafür in den nächsten Jahren bis zu 500 Millionen Euro investieren. Neben dem bereits angekündigten neuen Gebäudekomplex für den Bereich Medizintechnik ist laut Mitteilung die Erweiterung der Büro- und Produktionsflächen der Halbleitersparte geplant.

Ebenso will das Unternehmen ein Standortlogistikzentrum im Gewerbegebiet zwischen Oberkochen und Königsbronn aufbauen. Zusätzlich sollen neue Räume für Forschung und Entwicklung in Jena entstehen. (rst)