Menü
c't Fotografie

Zusammenfassend: Fujifilm ordnet Geschäftsbereiche neu

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Fujifilm ordnet auf Grund des "schwierigen Marktumfeldes", so der Hersteller, im deutschen Markt den Geschäftsbereich Imaging neu: Hierzu werden die Unternehmenseinheiten Photofinishing und Photo Imaging, die bisher separat agiert haben, an einem Standort zusammengefaßt. Aus Willich wird künftig sowohl die Hauptverwaltung der Gruppe Fujicolor Central Europe Photofinishing sowie der Bereich Photo Imaging den deutschen Markt betreuen. Die neue Organisation soll vom zweiten Quartal 2009 an unter Leitung von Andreas Kluge als Geschäftsführer die Geschäftstätigkeit aufnehmen. Der Photofinishing-Standort Grünwald bei München soll dafür aufgelöst werden, die Photo Imaging Products Division, die unter anderem für die Minilabs verantwortlich ist, zieht unter der Leitung von Uli Kraus von Düsseldorf nach Willich. Laut Shigehiro Nakajima, Geschäftsführer der Fujifilm Europe GmbH, soll das Strukturmodell auch in anderen europäischen Ländern eingeführt werden. (cm)