Menü
c't Fotografie

Zwischen Traumwelt und Alltag: Die Bilder der Woche (KW 16)

Verspielte Wesen oder wettergebeugte Natur: Wie Fotografen die Welten, die Sie ihrem Betrachter zeigen wollen, erschaffen, erzählen unsere Galeriefotografen in den Bildern des Tages aus der Kalenderwoche 16.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge
Traumwelt und Alltag: Die Bilder der Woche (KW 16)

(Bild: Fendee )

Die Bilder dieser Woche erzählen große und kleine Geschichten, sie regen zum Nachdenken an, manche sogar zum Nachforschen. So fotografierte Martin Kristiansen das Fok Cheong Building in Hong Kong, ein Ort, der arm aussieht und schon als Filmkulisse diente. Ein Osterschaf von Pascal Volk schaut den Betrachter neugierig an. Was es wohl denkt? Das Meer, älter als die Menschheit, zeigen unsere Bilder des Tages vom Dienstag und Mittwoch, beide Male in Schwarz-Weiß. Fotografiert einmal von Volker Lampe,der die sich in den Wellen brechende Sonne festhalten will, und einmal von Andreas F. Sperwien, der die von der rauen Meeresbrise verbogenen Pinien auf den Dünen Mallorcas porträtiert.

In eine ganz andere Welt entführt uns Fendee mit seiner Collage Good Year . Bei dem Bildeindruck drängt sich ein Fragezeichen auf. Verträumter hingegen malen Thomas Ruppel und Ken Pegg die Welt junger Mädchen: Die Bilder klopfen an die Sehnsucht nach den Träumen der Jugend und Kindheit, die so oft im Alltag untergehen.

Unsere Bildergalerie zeigt alle Bilder des Tages noch einmal in der Übersicht:

Traumwelt und Alltag: Die Bilder der Woche (KW 16) (7 Bilder)

Fok Cheong Building, Hong Kong

Unser Bild am Samstag: Das Fok Cheong Building steht in Hong Kong. Das Überbleibsel der Arbeitersiedlung einer großen Werft kannte Galeriefotograf Martin Kristiansen bereits von Fotografien und Filmen. Die Werft gibt es zwar schon lange nicht mehr, aber das Gebäude in Quarry Bay blieb erhalten. Als Kristiansen im Januar nach Asien reiste, stattete er dem Gebäude einen Besuch ab und nutzte die Bilder, um mit Filtern und HDR zu experimentieren.
(Bild: Martin Kristiansen )

(cbr)